Spielspaß im Schnee – Hundefreuden

Wenn die weißen Flocken vom Himmel fallen, werden Hunde ganz aufgeregt. Jetzt geht es ab nach draußen in die weiße Pracht. Egal ob Schneeflocken fangen, im tiefen Schnee herumtollen, ein Loch graben oder sich darin wälzen, im Schnee ist es wunderbar. Und die weiße Pracht lässt niemanden kalt, selbst etwas ältere Hunde werden bei dem Wetter wieder richtig agil und jagen Schneebällen hinterher.

Damit der Spielspaß im Schnee zu einem tollen Vergnügen wird sollten Sie einige Dinge beachten.

Manche Leute halten ihre Straße mit Streusalz eisfrei, doch dies ist für viele Hunde ein Problem. Das Salz setzt sich in den Pfoten fest und kann zu Entzündungen und Reizungen führen. Kontrollieren Sie daher regelmäßig die Pfoten Ihres Lieblings. Wenn Ihr Weg immer über eine Straße führt, auf der Salz gestreut wird, kann auch präventiv ein Talg (Hirschtalg, Vaseline oder Melkfett) auf die Pfoten geschmiert werden. Dies können Sie auch als Pfotenpflege nach dem Spaziergang anwenden, denn durch die Witterung bekommen manche Hundepfoten kleine Risse. Zudem sollten Sie die Haare zwischen den Zehen ein wenig kürzen oder kürzen lassen, dadurch können sich Eisklumpen, Streusalz und Co. nicht so schnell festsetzen. Aber Achtung! Die Haare sollten nicht zu stark gekürzt werden, da sie die Pfoten isolieren.

Nach dem Spaziergang können Sie die Pfoten in zimmerwarmes Wasser eintauchen und Ihren vierbeinigen Freund gut abrubbeln. So sind Sie Schneeklumpen und Salz gleich los. Bei Hunden mit längerem Fell setzen sich Schneeklumpen im Fell fest. Befreien Sie Ihren Hund sanft davon, da er dies sonst selber tut und zu viel Schnee im Magen für Verstimmung sorgt.

Beobachten Sie auch das Verhalten bei Kälte, denn mache Hunde frieren sehr schnell. Falls Ihr Hund bibbert und zittert, ist ein Hundemantel zu empfehlen. Des Weiteren sollten die Spaziergänge ein wenig kürzer gehalten werden.

 

Spieltipp Schneemann:

Bauen Sie doch mal für Ihren Hund einen Schneemann. Wenn Sie alle drei Kugeln übereinandergestapelt haben, folgt der Clou. Augen, Nase und Mund werden aus Leckerlies angesteckt. Zudem können auch noch Knöpfe aus Leckerlies angebracht werden, damit der Hund auf die „Fährte“ gelockt wird. Dann darf Ihr Liebling sich so richtig mit dem Mann in Weiß austoben.

Der Landhandel

Der Grüne Laden in Hardegsen ist seit 1948 ein Familienunternehmen in dritter Generation. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Sortiment rund um Haus, Hof, Tier, Motorgeräte & Werkzeuge und Garten.




Mehr

Wir sind für Sie da

Grüner Laden Krull GmbH
Am Kurpark 1
37181 Hardegsen

05505 / 24 32
05505 / 27 25
gruenerladen@t-online.de
www.gruener-laden-krull.de